Die 1. Aufgabenrunde dieses Schuljahres ist abgeschlossen! Die nächste Aufgabe erscheint hier ab Mitte Januar 2017.

Veröffentlicht unter 2016/17, Allgemein | Permalink

NATEX-Siegerehrung am Walddörfer-Gymnasium

Zum Besuch unserer diesjährigen Siegerehrung laden wir alle unsere Gewinner (2015/16), ihre Familien und Lehrer recht herzlich ein. Wir freuen uns aber auch über weitere interessierte Gäste.

8. Oktober 2016  –  11:00 Uhr
Walddörfer-Gymnasium  –  Aula
Im Allhorn 45  –  22359 Hamburg

Eingerahmt von einer spektakulären Experimentier-Show wurden den 50 NATEX-Siegerinnen und Siegern des vergangenen Schuljahres ihre Preise überreicht. Glücklich recken die Sieger am Ende ihre KOSMOS-Experimentierkästen in die Höhe.

Wir gratulieren ganz herzlich!!

Impressionen von der NATEX-Siegerehrung                                                               (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)

Veröffentlicht unter 2015/16, Allgemein | Permalink

„Ohne Zauber wieder sauber!“ – Aufgabe 1 2016/17

Download [PDF, 289.76KB]

Veröffentlicht unter 2016/17, Aufgaben | Permalink

Die Urkunden für die diesjährigen NATEX-Teilnehmer wurden am Dienstag (21. Juni 2016) mit der Behördenpost an die Betreuungslehrer geschickt.

Für die 291 Schülerinnen und Schüler, die einen zweiten oder sogar ersten Preis erreicht haben, gibt es neben der Urkunde noch weitere kleine Anerkennungen.

Die 50 Sieger (1. Preise) werden außerdem noch nach den Sommerferien zu unserer Siegerehrung am 8. Oktober 2016 eingeladen. Eine weitere Ehrung erfolgt dann sogar noch im Hamburger Rathaus (voraussichtlich am 18. November 2016).

Veröffentlicht unter 2015/16, Allgemein | Permalink

Statistik 2015/16 – Aufgabe 1 + 2

Kommentar zur Statistik

Der NATEX-Wettbewerb kratzt an der 5.000er-Marke

Der NATEX-Wettbewerb schreibt erneut Rekordzahlen. Mit 4.933 Schülerbeteiligungen kommt der Wettbewerb nahe an die Grenze von 5.000 heran.

2016 TeilnehmerentwicklungErstmals in der Geschichte von NATEX haben dabei mit 2.539 mehr Mädchen als Jungen (2.394) teilgenommen. Ein toller Beweis, dass NATEX auch die Mädchen anspricht.

Die Aufgabe der 1. Runde „Waschmittel auf Bäumen“, bei der das Waschen mit Kastanien untersucht werden sollte, fand dabei mit 1.589 Arbeiten einen größeren Zuspruch als die Aufgabe der 2. Runde (1.108 Arbeiten). Unter dem Titel „Lass dich nicht verschaukeln!“ war zu untersuchen, wann zwei Schaukeln im Gleichtakt schaukeln.

Insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler haben es geschafft, in beiden Runden sehr gute oder sogar herausragende Arbeiten einzureichen, und haben einen 1. Preis erzielt. Einen 2. Preis erhielten 241 Schülerinnen und Schüler, 980-mal wurde ein 3. Preis vergeben.

Wieder einmal haben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am fleißigsten experimentiert. Diese Klassenstufe stellt mit 1.746 Schülerbeteiligungen knapp ein Drittel aller Teilnehmer. Dahinter folgen die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mit auch beachtenswerten 1.230 Schülerbeteiligungen.

Die meisten Teilnehmer stellt in diesem Jahr das Charlotte-Paulsen-Gymnasium mit 216 Schülerinnen und Schülern. Es folgen das Gymnasium Marienthal (155), das Lise-Meitner-Gymnasium (153) sowie das Gymnasium Othmarschen (145). Insgesamt haben Schülerinnen und Schüler von 158 Schulen beim diesjährigen NATEX-Wettbewerb teilgenommen. Auch das ist ein Rekord!

Die meisten ersten Preise erreichte das Matthias-Claudius-Gymnasium (5), gefolgt vom Gymnasium Othmarschen und dem Luisen-Gymnasium Bergedorf mit jeweils 4 ersten Preisen.

Die vollständigen Statistikinformationen der 1. + 2. Aufgabe sind in den folgenden Dateien zu finden:

Veröffentlicht unter 2015/16, Statistik | Permalink